Wanddurchbruch tragende Wand

Einbau sturz, Stahlträger einbauen, tragende WandBei einem Wanddurchbruch durch eine tragende Wand übernehmen wir neben der Erstellung des Wanddurchbruchs, auch den Einbau eines Sturzes. Der Sturz kann aus einem Betonfertigteil (bei Türöffnungen, Fensteröffnungen) oder bei einer größeren Öffnung aus einer Stahlträgerkonstruktion (siehe linkes Bild) bestehen. Was für ein Sturz bei einem Wanddurchbruch durch eine tragende Wand benötigt wird, wird von einem Statiker berechnet. An unser Unternehmen sind mehrere Statikerbüros angeschlossen und somit können wir statische Berechnungen deutschlandweit zu einem Festpreis von 350 € – 450 € zzgl. Mwst. anbieten. Die Kosten für die Erstellung der Statik sind deutlich unter dem Marktpreis, da unsere Statiker auf teure vor Ort Termine verzichten. Sie können uns die Unterlagen via Email oder auf dem postalischen Weg zukommen lassen und erhalten daraufhin die statischen Berechnung für einen Wanddurchbruch durch die tragende Wand. Anhand der statischen Berechnungen lassen wir den jeweilige Sturz von einem Stahlbauer erstellen und bauen diesen beim Tag des Durchbruchs gleich mit ein. Wanddurchbrüche können so innerhalb von einem Werktag (bei durchschnittlicher Öffnungsgröße) erstellt werden. Fordern Sie noch heute ein unverbindliches Angebot  für einen “Wanddurchbruch tragende Wand” an. Das Angebot für den Wanddurchbruch beinhaltet alle Kosten transparent und strukturiert aufgelistet. Natürlich vereinbaren wir auf Wunsch auch einen Festpreis für den Durchbruch. Unsere Referenzen werden Sie überzeugen.

Wanddurchbruch – Alle Schritte aus einer Hand

Für einen Wanddurchbruch durch eine tragende Wand sind verschiedene Arbeitsschritte notwendig, die nachfolgend beschrieben werden:

  1. Angebotserstellung: Hier benötigen wir die Maße des Durchbruchs, die örtlichen Gegebenheiten auf der Baustelle (Neubau, Rohbau). Unsere Betonsägen werden durch Kraftstrom angetrieben. Sollte dieser nicht vorhanden sein, so stellen wir ein Stromaggregat.
  2. Erstellung der Statik für den Wanddurchbruch tragende Wand
  3. Anhand der Statik wird der Stahlträger hergestellt
  4. Erstellung des Wanddurchbruch
  5. Ausbau der Sägestücke
  6. Einbau des Sturzes bzw. des Stahlträgers
  7. Entsorgung des Bauschutts

Dieses genannte Arbeitsschritte bei einem Wanddurchbruch durch eine tragende Wand werden alle von unserem Unternehmen durchgeführt. Zudem wird der Wanddurchbruch staub- und erschütterungsfrei mit Betonsägen hergestellt. Beim Einsatz eines herkömmlichen Abbruchhammers kann es nämlich zu Beschädigungen im umliegenden Mauerwerk kommen.

Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung (seit 1980) im Bereich Betonbohren und Sägen. Jetzt ein Angebot für den Wanddurchbruch durch eine tragende Wand anfordern, oder direkt unter 027233669 anrufen und beraten lassen. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Angebot anfordern – Durchbruch tragende Wand

Die Angebotsanfrage und Erstellung ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Name: *

Firma:

PLZ und Ort: *

Telefon: *

E-Mail-Adresse: *

Ihre Nachricht:

Zustand der Baustelle:

Strom vorhanden:

Material der Wand:

Bauschuttentsorgung durch uns:

Statisches Gutachten:

Sicherheitscode *


captcha

* (Pflichtfeld)

VN:F [1.9.18_1163]
Rating: 2.9/5 (95 votes cast)
Wanddurchbruch tragende Wand, 2.9 out of 5 based on 95 ratings

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Copyright © 2012 Wanddurchbruch.net - Alle Rechte vorbehalten

Infomaterial anfordern Rückruf anfordern